1. Januar 2021 Von admin Aus

Letzte Marktbeobachtung von 2020: Bitcoin Preis Eyes $30K, Polkadot (DOT) bricht ATH

Am letzten Tag des Jahres 2020 scheint der Bitcoin-Preis bereit zu sein, einen Schuss auf $30.000 zu nehmen, während der DOT-Token von Polkadot bereits ein neues Allzeithoch gezeichnet hat.

Trotz eines Rückgangs von über $1.000 nach dem letzten Allzeithoch ist BTC wieder nach oben geschnellt und hat die Marke von $29.000 zurückerobert. Einige Altcoins haben im Wert zugelegt – Polkadot’s DOT hat ein neues Allzeithoch markiert.

Bitcoin’s neues ATH über $29K

Nach ein paar Tagen der relativen Stagnation um die 28.000 $-Marke kehrte die primäre Kryptowährung zu ihrem Q4 2020-Bullenlauf zurück.

CryptoPotato berichtete gestern, dass BTC an einem Tag zwei aufeinanderfolgende Allzeithochs verzeichnete. Der Vermögenswert erreichte zunächst 28.570 $, bevor er ein weiteres beeindruckendes Bein nach oben initiierte – dieses Mal brach er über 29.000 $.

Letztendlich lag das letzte ATH von Crypto Trader bei $29.300. Trotz eines kurzen Rückgangs auf 28.200 hat die Kryptowährung die meisten Verluste wieder aufgeholt und befindet sich derzeit wieder sehr nahe an diesem ATH.

Sollte BTC jedoch zurückgehen und eine Korrektur in Richtung Süden einleiten, deuten die technischen Indikatoren auf mehrere bedeutende Unterstützungsebenen hin, die den möglichen Rückgang eindämmen könnten. Sie befinden sich bei 28.400 $, 27.850 $, 27.300 $, 26.750 $ und 26.300 $.

Ethereum markiert YTD-Hoch; Ripple prallt ab

Nach den Gewinnen von BTC hat Ethereum in den letzten Tagen einen ziemlichen Aufschwung erlebt. Der zweitgrößte digitale Vermögenswert kämpfte vor Weihnachten unter $600, ist aber nur eine Woche später auf ein neues Jahreshoch bei $760 explodiert. Trotz eines leichten Rückgangs auf $750 ist ETH innerhalb eines Tages immer noch um 2% gestiegen.

Bitcoin Cash, Cardano, Litecoin, Chainlink und Binance Coin sind mit kleinen Bewegungen praktisch auf dem gleichen Preisniveau wie gestern geblieben. Allerdings hat Polkadot seine jüngste beeindruckende Preisentwicklung mit einem weiteren 10%igen Anstieg auf über $8 verdoppelt. Dies ist das neueste YTD-Hoch von DOT.

Interessanterweise hat Ripple auch auf einer 24-Stunden-Skala an Wert gewonnen. Nach dem wochenlangen Absturz nach den SEC-Anklagen und dem Delisting des Tokens durch mehrere Börsen ist XRP seit dem gestrigen Tiefstand um 8% gestiegen.

Weitere Gewinne kommen von Blockstack (7%), HedgeTrade (6%), Decred (6%), OKB (5%) und Gnosis (5%). Dennoch liegt die Dominanz von BTC auf dem Markt immer noch bei über 70%, da die meisten alternativen Münzen nicht mit den Gewinnen von Bitcoin mithalten können.

Die gesamte Marktkapitalisierung ist auf $765 Milliarden angestiegen. Damit hat sie sich dem Allzeithoch genähert, das während des parabolischen Preisanstiegs in 2017/2018 mit über 800 Mrd. $ markiert wurde.